Nehmen Sie frische Energie an Bord!

Qualifikation

Meine beruflichen Kompetenzen basieren auf mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in der Mitarbeit, Leitung und Begleitung von (kreativen) Projektteams im Bereich Marketing, Werbung und Kommunikation sowie auf meinen persönlichen Erfahrungen im Umgang mit (betrieblichen) Veränderungsprozessen.

Ausbildung

1994-1999
Studium der Wirtschaftswissenschaften
Akademischer Grad: Dipl.-Betriebswirt (FH)

Inhaltliche Schwerpunkte: Marketing und Controlling. Praxisbezogenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Analyse von Vorgängen und Problemen der Wirtschaftspraxis, Erarbeitung von praxisgerechten Problemlösungen, Entwicklung von planerischen, schöpferischen und gestalterischen Fähigkeiten, strategische Unternehmensführung und Informationsmanagement. Thema Diplom-Arbeit: Kundenindividuelle Massenproduktion in der Bekleidungsindustrie: Konzeptionelle Grundlagen und Möglichkeiten praktischer Umsetzung (Note 1,3).

1991-1994
Ausbildung zum Werbekaufmann (IHK)

Mitarbeit in den Bereichen Kundenberatung, Innenkontakt, Produktion, Marktforschung, New Business sowie Mediaplanung und -einkauf.


Weiterbildung

2010-2011
Qualifizierung zum Mastercoach (ISP/DGfC)

Die Qualifizierung zum Mastercoach (ISP/DGfC) beinhaltet die Gestaltung eines eigenen Coachingprojektes, das fünf wesentliche Elemente enthält: Selbstkontakt, Kontakt zum Klientensystem, Auftragserfüllung, Qualität sichern und Evaluation. Kursleitung: Heinrich Fallner und Gerlinde Buchholz

2008-2010
Qualifizierung zum Coach (DGfC)

Die Weiterbildung „Coaching mit System und Gestalt“ zielt darauf ab, ein individuelles Coaching-Konzept zu entwickeln und zu trainieren, das Elemente der Systemtheorie und der Gestaltarbeit sowie analoger und kreativer Methoden verbindet. Kursleitung: Andreas Baumgärtner und Sabina Winterkamp

2005-2008
Studium Personzentrierte Beratung
Akademischer Grad: Master of Counselling (M.A.)

Wissenschaftlich fundierte Durchführung von Personzentrierter Beratung, Mediation und Krisenintervention, Konfliktmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung, Mitarbeiterführung, Coaching von Führungskräften.

Thema Masterarbeit: Person-Centered Leadership. Der Personzentrierte Ansatz nach Carl Rogers als ganzheitliches Konzept für die Führung von Organisationen (Note 1,4).

Fortbildungen 2003 - 2016

  • geplant: Erfolgsfaktoren in der Führung (2016), Freiburg Institut
  • Jahreskongress der GWG 2015
  • DBVC Dialogforum 2015
  • Fachtag Coaching GwG 2014: Personzentriertes Coaching - Erfolgsfaktoren und Anwendungsfelder (GwG Akademie)
  • Personzentrierter Ansatz und (christliche) Spiritualität; GwG Akademie, Referent: Peter F. Schmid
  • DBVC Coaching-Kongress 2014
, Thema: Zukunft der Profession Business Coaching
  • Jahrestagung der GWG 2014
  • Symposium: The Place of the Person Centered Approach in Europe: Contributions, Activities ans Impact in a Troubled World (Prag, 2014)
  • Erfolgsfaktoren Coaching (2013), Freiburg Institut, Leitung Peter Behrendt
  • Organisationen personzentriert beraten, GwG Akademie, Referent: Michael Schlechtriemen
  • Kreative Methoden, Rollenspiel und Aufstellungen - Psychodrama in der Gruppen- und Einzelarbeit
; Leitung: Peter Behrendt und Ingrid Sturm
  • DBVC Coaching-Kongress 2012
  • LGH-Beraterforum 2012
  • Der Personzentrierte Ansatz in der Führungskräfte-Entwicklung,
 GwG Akademie, Referentin: Dr. Cornelia Seewald
  • Change Management, Prozessbegleitung durch Zuhören
, GwG Akademie, Referent: Dieter Müller und Meike Heilmann
  • Der Personzentrierte Ansatz und die Lernende Organisation,
 Referentinnen: Prof. Dr. Renate Moschnig und Sonja Kabicher
  • Grundlagen der Großgruppenmoderation, EEB Nordrhein, 
Leitung: Dr. phil. Stefan Kirschges
  • Dialog – Textbausteine oder fließendes Denken?
 GwG-Akademie, Leitung: Dr. Cornelia Seewald
  • Humor in Therapie und Beratung
 GwG-Akademie, Referent: Bernhard Trendle
  • Umgang mit beruflichen Konflikten im Coaching
, GwG-Akademie, Referent: Michael Schlechtriemen
  • Appreciative Inquiry – personzentriert Stärken stärken, GwG-Akademie, Leitung: Dr. Cornelia Seewald
  • Förderung seelischer Gesundheit – Ein Präventionsprogramm Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg,
 Leitung: Prof. Dr. Reinhard Tausch
  • Rollen und Resonanzen – Wie kann Coaching zu einer wertschätzenden Organisationskultur beitragen?
 GwG-Akademie, Leitung: Dr. Cornelia Seewald
  • Personzentriertes Coaching
, GwG-Akademie, Leitung: Dipl. Päd. Dorothea Kunze
  • Präsentations-Coaching
, be:comm Training & Coaching, Leitung: Martina Pütz
  • Erfolgscoaching
, GwG-Akademie, Referentin: Petra Brandes
  • Einführung in den Personzentrierten Ansatz (Propädeutikum)
, GwG-Akademie, Leitung: Rainer Knubben und Dagmar Gösche
  • Firmen- und Existenzgründung
, ASG-Bildungsforum, Leitung: Heinrich Halsmann
  • Existenzgründungs-Center Intensivkurs
, Fulde Personaltraining, Projektleitung: Rosemarie Thomsen-Rau
  • Coaching für Fach- und Führungskräften, Fulde Personaltraining, Projektleitung: Rosemarie Thomsen-Rau